Home arrow Nachrichten arrow Jugendturnerabend Aesch/Pfeffingen
Jugendturnerabend Aesch/Pfeffingen PDF Drucken E-Mail
 Grosser Applaus für unser Gastauftritt am Turnerabend in Pfeffingen.

Mit Sabrina Münger und Jara Widmer im OK, wurde in Aesch/Pfeffingen eine super Gelegenheit für zahlreiche Jugendriegen mit Kindern und Jugendlichen aller Altersklassen aus der Region geboten, ihr Können zu zeigen.

Diese Gelegenheit nahmen wir dankend an und präsentierten uns am Jugendturnerabend, dem 15. November in Aesch/Pfeffingen.

Wir wussten bereits seit den Sommerferien, dass wir dort auftreten dürfen - wussten aber noch nicht genau, wie wir uns organisieren sollten. Nach den Herbstferien nahmen wir uns dann dieser Aufgabe an und gestalteten unsere Vorstellung zusammen mit den Turnerinnen und Turner unserer Kunst- und Geräteturnriege.

Dank der vorbildlichen Kommunikation mit Sabrina (sie hat das wirklich super organisiert!) wussten wir die Bühnendimensionen, kannten das Inventar und konnten uns so optimal vorbereiten.

Am Tag der Vorstellung besammelten wir uns am Hauptbahnhof in Basel und fuhren zusammen zum Veranstaltungsort, wo wir uns sofort umzogen und die Bühne für unsere Hauptprobe nutzen durften. Trotz der beruhigenden Gewissheit nach der Hauptprobe, dass wir unser Programm im Griff hatten, war es für unsere Mannschaft nicht leicht, nach der Hauptprobe auf den Moment zu warten, an dem es ernst galt. Wir versuchten die Zeit im Aufenthaltsraum zu überbrücken und hatten dort richtig gute Stimmung.

Dann war es endlich soweit. Yannick und Marietta durften während dem Bühnenaufbau vor dem Vorhang mit der Speakerin ein Interview geben.

Und schon ging der Vorhang auf und die Musik begann zu spielen. Alles weitere lässt sich besser mit Bilder ausdrücken. Vielen Dank an Martin Grossman, dem Fotografen!


 
 


Die Zuschauer haben die Darbietung mit heftigem Applaus gewürdigt.

Danach war Pause und wir durften den Vorstellungen der anderen Riegen zuschauen. Es gab viel Kuchen und wir konnten den Rest des Abends bis spät in die Nacht geniessen.

Vielen Dank noch einmal an alle Turner für Ihr Engagement, an deren Eltern für die Unterstützung und natürlich an das OK mit Sabrina und Jara!

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 7. Dezember 2014 )
 
Weiter >